Fischpiraten – Bookworm-Klassiker von Jack London

 

Jack London gehört im vss-verlag zu den beliebtesten Autoren. Mit FISCHPIRATEN liegt in der Reihe Bookworm Klassiker jetzt ein weiteres Werk des weltbekannten Autoren vor.

 

 

Als Sechzehnjähriger wird Jack London bevollmächtigter Angehöriger der Fischereischutzbehörde und versieht zwei Jahre Dienst auf einem Patrouillenboot in der San-Francisco-Bay und den nahegelegenen Küstengewässern. In dieser Zeit besteht er mit seinem Kollegen Charley Le Grant aufregende und gefährliche Abenteuer im Kampf gegen eine Reihe von Fischern, die in aller Öffentlichkeit die Besatzungen der Patrouillenboote dadurch herausfordern, daß sie die Fischereischutzbestimmungen mißachten. Es sind zumeist Chinesen, Griechen und Italiener, harte Burschen, die mit verbotenen Netzen auf Fang gehen, sich nicht um Schonzeiten kümmern und fremde Fischgründe plündern. Wie es Jack und Charley immer wieder gelingt, die Fischpiraten zu überlisten – oft unter lebensgefährlichen Umständen – und ihnen das Handwerk zu legen, das schildert der Autor in diesen sieben lebendig und spannend geschriebenen Erzählungen.

 

Das Ebook ist ab sofort zum Preis von 1,99 Euro bei vss-ebooks, bei beam-ebooks, bei Amazon (ASIN: B00I78BQPA ) sowie in vielen anderen Ebookshops und bei Ebay erhältlich.

Advertisements

Piet Unverzagt

 

Mit Piet Unverzagt präsentiert Karin Hübener ein efrischendes Abenteuerbuch für Kinder, spannend, ein wenig gruselig aber jederzeit passend für die Altersgruppe ab zehn Jahren.

 

 

Als der Fischerjunge Piet aufwacht, findet er sich auf der „Schwazen Braut“ wieder, dem gefürchtetsten Piratenschiff der sieben Meere.

Hier muss er dem schrecklichen Kapitän Einauge und seiner gespenstischen Mannschaft zu Diensten sein. Nur der schlaue papagei Corax steht ihm zur Seite. Und Hilfe hat Piet Unverzagt auch sehr nötig, denn der wahre Herscher über die „Schwarze Braut“ ist das fürchterliche Gespenst, das dem Piratenschiff seinen Namen gab. Und dieses Ungeheuer hat mit Piet seine ganz eigenen Pläne.

 

Karin Hübener, geb. 1946 in Bonn, arbeitete als Sonderschullehrerin im Ruhrgebiet. Besondere Freude machte ihr dabei das Theaterspiel. Regelmäßig führte sie mit Schülern kleine Stücke auf, die im Schulleben einen festen Platz bekamen. Die Spielideen dazu entwickelten die Kinder selbst. Kreativität, Spaß, Improvisation und ein gutes Miteinander waren bei den Proben das Wichtigste.

Mit einem Team von fünf Kollegen sammelte sie Ideen für den Unterricht. Viele Texte und Bilder dieser Arbeit wurden in Schulbuchverlagen herausgegeben.

Nach ihrer Pensionierung 2012 begann sie Geschichten aufzuschreiben, die ihr beim Wandern, Zeitungslesen oder im Spiel mit dem Enkel in den Sinn kommen.

 

 

Das Ebook ist ab sofort zum Preis von 1,49 Euro bei vss-ebooks, bei beam-ebooks, bei Amazon (ASIN: B00I74PWFY ) sowie in vielen anderen Ebookshops und bei Ebay erhältlich.

NEU Abenteuer Kerguelenland 6

 

Im Verlag bookworm by vss ist mit dem Band „Das Land Gigantea“ von W. Belka jetzt der letzte Band der sechsteiligen Serie „Abenteuer Kerguelenland“ erschienen.

Hier finden die Abenteuer der Brüder Wend und ihrer Freunde nach vielen Wirrungen ihr glückliches Ende, und die Schurken trifft die gerechte Strafe

Wieder ein herrlich nostalgisches Abenteuer von W. Belka für Junge und jung Gebliebene.

Das Ebook ist ab sofort zum Preis von 99 Cent bei vss-ebooks, bei beam-ebooks, sowie in vielen anderen Ebookshops und bei Ebay erhältlich.

 

NEU Abenteuer Kerguelenland 5

NEU Abenteuer Kerguelenland 5

 

 

Im Verlag bookworm by vss ist jetzt der Band „Die Meuterer der Frigga“ von W. Belka erschienen.

Das Abenteuer Kerguelenland geht im fünften Band weiter mit den Begebenheiten auf der Fahrt des niederträchtigen Schurken August Wend und seiner Kumpane zu den antarktischen Inseln. Verrat und Heimtücke prägen dabei das Geschehen.

Weiterhin erfahren wir, wie die drei Freund Werner Seifert, Heinrich Wend und Richard Kräwel ihre Suche nach den Vermissten in dem geheimnisvollen Land, das sie am Ende ihrer Höhlenwanderung erreicht haben fortsetzen. Haben Peter Strupp und Karl Wend hier überlebt und werden sie die beiden finden können?

Wieder ein herrlich nostalgisches Abenteuer von W. Belka für Junge und jung Gebliebene.

Das Ebook ist ab sofort zum Preis von 99 Cent bei vss-ebooks, bei beam-ebooks, sowie in vielen anderen Ebookshops und bei Ebay erhältlich.

Comeback … denn die Götter kehren wieder

Mit COMEBACK – DENN DIE GÖTTER KEHREN WIEDER schrieb Dirk Ryll ein modernes Fantasy-Märchen. Keine Ritter und Einhörner sind die Protagonisten und nicht in mittelalterlichen Königreichen und phantastischen Welten spielt die Handlung. Nein, im Hier und Jetzt läuft das Geschehen ab, und ein ganz normaler Junge ist die Hauptperson. Und dennoch ist die Handlung so phantastisch und märchenhaft, wie es sich eben für einen Fantasy-Roman gehört.

Klappentext:

Ein Junge allein in einem Zug in der nordschwedischen Wildnis. Ein Mädchen, das nicht von dieser Welt ist.

Dann überstürzen sich die Ereignisse … denn die Götter kehren zurück.

Das Ebook ist ab sofort zum Preis von 1,49 Euro bei vss-ebooks, bei beam-ebooks, bei Amazon (ASIN: B00H3I3KYK) sowie in vielen anderen Ebookshops und bei Ebay erhältlich.

Neu in der Schmökerkiste

 

Im Verlag bookworm by vss ist jetzt der Band „Auf dunklem Pfade“ von W. Belka erschienen.

In diesem vierten Band der Abenteuer Kerguelenland erfahren wir von der abenteuerlichen Fahr Werner Seiferts und Heinrich Wends mit dem U-Boot durch das Rote Meer zur Heard-Insel und ihrer Suche nach dem vermissten Bruder. Dann führt sie ein unterirdischer Weg in ein geheimnisvolles Land.

Wieder ein herrlich nostalgisches Abenteuer von W. Belka für Junge und jung Gebliebene.

Das Ebook ist ab sofort zum Preis von 99 Cent bei vss-ebooks, bei beam-ebooks, sowie in vielen anderen Ebookshops und bei Ebay erhältlich.

Schmökerkiste geht weiter

 

Neu im November ist in dr Bookworm Schmökerkiste die dritte Folge von „Abenteuer Kerguelenand“. Das wiederum von W. Belka verfasste E-Book trägt den Ttel „Peter Strupp, der Sträfling“.

 

Klappentext:

 

Im dritten Band der Abenteuer Kerguelenland trifft der Sträfling Peter Strupp bei seiner Flucht auf die unglücklichen auf der Heard-Insel Ausgesetzen. Als sie auf der Suche nach einem Unterschlupf eine geheimnisvolle Höhle finden, beginnt eine abenteuerliche Reise.

Wieder ein herrlich nostalgisches Abenteuer von W. Belka für Junge und jung Gebliebene.

 

Das E-Book ist ab sofort bei vss-ebooks, beam-ebooks, ebay und in vielen weiteren Ebook-Shops erhältlich

Beim Wettbewrb „Lesefutter für junge Leute“ sind die Würfel gefallen.

 Es hat etwas länger gedauert, aber uch im Kurzroman-Wettbewerb „Bookworm – Lesefutter für junge Leute“ des vss-verlags sind jetzt die Würfel gefallen.

 

Zweiunddreißig Autorinnen und Autoren haben ihre Romane eingereicht und dabei großen Einfallsreichtum gezeigt.

Jetzt hat die Jury jetzt ihre Entscheidung getroffen.

 

Siegerin des Wettbewerbs wurde Regina Schleheck mit ihrem Titel „Wipper-Wein“, einer anrührenden Geschichte über Trennung, Versöhnung und das Sterben, geschildert aus der Sicht eines sechsjährigen Mädchens

 

Die Plätze zwei bis fünf belegen:

 

Wart(h)e Nick von Anja Paul

Der Geist der Adlerschwing von Daniel Schlegel

Heizungsgeflüster von Karin Hufnagel

Pet Unverzagt von Karin Hübener

 

Einen herzlichen Glückwunsch von der Jury und dem Team des vss-verlags.

 

Die beiden erstplatzierten Romane sind bereits in der Editon Bookworm des vss-verlags veröffentlicht worden.

 

Außer den fünf platzierten Titel hat der vss-verlag noch folgende Titel des Wettbewerbs für eine Veröffentlichung ausgewählt:

 

Die Kinder von Dyanon von Michael Klein

Träumerin von Jennifer Milinski

Jungs und so von Silvia Friedrich

Hüter der Einhörner von LilyBeier

Geisterjagt für Einsteiger von Valentina Kramer

Comeback von Dirk Ryll

Barbarenland von Karina Cajo

Die verschundene Besatzung von Stefan Obermayr

Neuer Bookworm-Klassiker: Fischerjungs

 

Mit einem Klassiker von Rudyard Kipling, dem Jugendroman „Fischerjungs“ setzt der vees-verlag seine Reihe „Bookworm Klassiker“ fort.

Der 15-jährige Sohn eines Selfmademan-Millionärs, Harvey Cheyne Jr., gilt zu Recht als schlecht erzogen und verweichlicht. Bei der Überquerung des Atlantiks fällt er bei einem heftigen Sturm über Bord. Gerade noch rechtzeitig wird er von Fischern aus Neufundland gerettet, insbesondere von dem portugiesischen Seemann Manuel. Der Junge berichtet der Mannschaft des Schoners Were`Here von seiner Herkunft und verlangt eine Rückkehr zum nordamerikanischen Festland. Allerdings glauben die Seeleute und ihr Kapitän Disko Troop nicht an den Reichtum seines Vaters und selbst wenn, so würden sie die Rückkehr scheuen, da ihnen sonst wertvolle Zeit beim Fischfang in der Sommersaison verstreicht.
Gezwungenermaßen muss Harvey sich nun mit der Situation zurechtfinden und als zusätzlicher Esser Kost und Logis durch körperlich schwere Arbeit erst verdienen. Langsam erlernt er die Grundzüge des Fischerhandwerks im Umkreis der Neufundlandbank und erringt die Achtung sowie schließlich auch die Freundschaft der Besatzung. Insbesondere mit Dan, dem Sohn des Kapitäns, freundet sich Harvey Cheyne an. Somit wird im Laufe der Zeit allmählich aus dem verwöhnten Millionärszögling ein harter und Selbstdisziplin gewohnter junger Erwachsener.
Als der längst totgeglaubte Harvey nach Monaten auf dem Umweg über den Heimathafen des Schiffs in Gloucester wieder nach New York zurückkehrt, ist sein Vater, der Eisenbahntycoon, doppelt glücklich: Hat sein Sohn doch endlich jene von ihm erhoffte Wandlung durchgemacht und wird in Zukunft seine Mitmenschen nicht mehr nach ihrer Herkunft und ihrem Vermögen einschätzen, sondern vorrangig nach ihren Fähigkeiten. Seine Dankbarkeit äußert Harvey, indem er die Ausbildung Dans zum Kapitän mitfinanziert, und sein Vater, Harvey Cheyne senior, indem er Dan auf einem seiner Tee-Clipper anheuern lässt.
Fischerjungs kann man durchaus als Bildungsroman des Viktorianischen Zeitalters bezeichnen: „Körperliche Abhärtung, Selbstbeherrschung und Bereitschaft, gehorchen zu lernen und gelegentlich eine Tracht Prügel einzustecken – das waren nach Meinung Kiplings und der Verfechter der viktorianischen Tradition die Voraussetzungen, unten denen Knaben zu Männern werden.“
Der zu seiner Entstehungszeit gerade bei den jüngeren Lesern extrem populäre Roman ist frei von der üblichen Sentimentalität seiner Zeit und erzählt in realistischen Beschreibungen eine spannende Geschichte. Dabei werden die damaligen Fischereitechniken detailliert aufgeführt

Das Ebook ist ab sofort in der vss-ebookzentrale, bei beam-ebooks, bei Amazon-Kindle  und in vielen weiteren Ebook-Shops erhältlich.

Teil 2 der Abenteuer Kerguelenland ist in der Schmökerkiste

In der Edition Schmökerkiste von Bookworm ist jetzt der zweite Teil der Abenteuer Kerguelenland mit dem Titel Das Gold der Najade erschienen.

Dieser zweite Band der Abenteuer Kerguelenland schildert die Erlebnisse des schurkischen Steuermanns August Wendt auf den Kerguelen-Inseln und seine Rückkehr nach Deutschland. Außerdem tritt ein neuer Gegenspieler des Diebes und Mörders in Erscheinung: Peter Strupp, Agent, Abenteurer, Fremdenlegionär und Sträfling. Abe was hat der mit August Wendt und dessen unglücklichen Neffen Karl und Heinrich zu tun?
Wieder ein herrlich nostalgisches Abenteuer von W. Belka für Junge und jung Gebliebene.

Autor ist wieder der bekannte Abenteuer-Schriftsteller W. Belka.

Das Gold der Najade ist ab sofort im Shop der vss-verlag , bei beam-ebooks, bei Ebay  und in vielen weiteren Ebook-Shops erhältlich.